Unser Ansatz

Wir akquirieren und entwickeln ständig neue Talente, mit unterschiedlichen Erfahrungen und Hintergründen - von der Top-Strategieberatung bis hin zu Start-ups und Online-Pure-Player. Unsere Mitarbeiter leben und verwirklichen neue Technologien, Unternehmertum und Change Leadership und entwickeln sich in diesem Bereich jeden Tag mit Begeisterung weiter.
1

Der Kunde zuerst

Branchenübergreifend bauen wir auf ein universelles Prinzip: Unser initialer Angriffspunkt sind stets die Bedürfnisse der Kunden, welche wir dann in technische und organisatorische Anforderungen übersetzen. Disruptive Unternehmen haben immer eine stark kundenorientierte Sichtweise. Schlichtweg neue Technologien anzuwenden ist nicht das Ziel. Wenn es jedoch darum geht, dass neue Technologien es ermöglichen, Kundenbedürfnisse künftig besser zu erfüllen und Barrieren zu beseitigen, die zuvor nicht beseitigt werden konnten, dann haben wir ein Rezept für Disruption.

Joris Hulst - SparkOptimus
Joris Hulst
Partner
„In einem disruptiven Zeitalter ist der Verbraucher schlichtweg König. Es ist erstaunlich, wie viel schneller man wachsen kann, wenn man in der Lage ist, seine technische Plattform und sein Geschäft an die sich ständig ändernden Bedürfnisse anzupassen. Allein wenn man seine Proposition, seine Technologie und die eigene Organisation parallel aufbaut, erhält man die Geschwindigkeit und Flexibilität, die man braucht."
Barbara Linssen
Manager
„Teil des Kundenteams zu sein und die Umsetzung der Pläne zu unterstützen zwingt einen dazu, ständig pragmatisch zu denken. Man lernt schnell, was funktioniert und was nicht. Hier habe ich das Gefühl, dass ich wirklich einen Unterschied mache, etwas bewirke."
2

Ausführung vor Ort

Wir helfen Unternehmen dabei, zu verstehen, „was" zu tun ist, einen Plan zu entwickeln, „wie" es zu tun ist, und sie dabei zu unterstützen, es „tatsächlich zu tun", um ihnen einen soliden Start zu ermöglichen. Warum das Rad selbst erfinden, wenn man die erfahrensten Menschen hinzuziehen und die Erkenntnisse aus Hunderten von anderen Organisationen und Dutzenden von anderen Sektoren nutzen kann?

3

Aufbau von Fähigkeiten

Wir unterstützen Unternehmen und entwickeln gleichzeitig ihr Potenzial, ihren Weg selbstständig fortzusetzen. Deshalb arbeiten wir eng mit ihnen zusammen, um Fähigkeiten in ihren Teams aufzubauen und unser Wissen weiterzugeben. Wir glauben, dass intrinsisches Talent und eine bestimmte Arbeitsweise - nicht unbedingt umfangreiche digitale Erfahrung - die Grundlage für den Erfolg in einem disruptiven Umfeld sind. Durch On-the-Job-Coaching, Workshops und Schulungen stellen wir sicher, dass das Team in seiner (neuen) Rolle wachsen kann.

Hidde van Manen - SparkOptimus
Hidde van Manen
Partner
„Ich habe erlebt, wie die Mitarbeiter aufblühten, als sie die Chance bekamen, neue Fähigkeiten zu erlernen. Es ist sehr aufregend und motivierend, wenn das Führungsteam einem das Vertrauen schenkt, etwas Neues aufzubauen, und man sich in dem Prozess selbst weiterentwickelt."

"Bei der Digitalisierung geht es nicht um Digitalisierung, sondern darum, den Kunden besser, schneller und nachhaltiger zu bedienen."

Was uns antreibt - SparkOptimus

Was uns antreibt

Wir arbeiten für Unternehmen und Institutionen, die einen Schritt in Richtung digitales Wachstum machen wollen und gespannt sind, wie disruption für sie arbeiten kann. Unsere Kunden teilen unser Engagement, etwas zu bewegen. Wir wollen sicherstellen, dass die gesamte Gesellschaft davon profitiert. Aus diesem Grund geben wir unser Wissen so weit wie möglich weiter - durch Meisterklassen, Pro-Bono-Arbeit und die weitere Verbreitung unserer Erkenntnisse. Wir glauben, dass wir gemeinsam das Wachstum beschleunigen und die Welt zum Besseren verändern können.
Budget Thuis verbessert das Kundenerlebnis mit (Gen) AI
KI & Daten Strategie & Transformation
KI & Daten Strategie & Transformation

Budget Thuis ist ein führender Anbieter von Energie- und Telekommunikationsdienstleistungen in den Niederlanden, der zuverlässige Dienste zu erschwinglichen Preisen anbietet. Mit mehr als einer Million Kunden nimmt Budget Thuis eine herausragende Stellung in der Branche ein. Budget Thuis erkannte das große Potenzial der generativen KI zur Verbesserung der internen Prozesse und des Kundenerlebnisses und sah sich mit der Herausforderung konfrontiert, diesen Wert eigenständig zu realisieren. Daher bat das Unternehmen SparkOptimus um Unterstützung bei der Identifizierung und Priorisierung unternehmensspezifischer Anwendungen Fallstudien, bei der schnellen Erprobung und dem Nachweis des Wertes durch die gemeinsame Erstellung, Prüfung und Verbesserung von MVPs und bei der Gestaltung einer Organisationsstruktur für langfristige, nachhaltige (Gen-)KI-Innovationen.

Eneco gibt seinen Kunden Anreize zur Verlagerung ihres Energieverbrauchs
Digitale Strategie und Transformation
Digitale Strategie und Transformation

In den letzten Jahren war der Energiesektor aufgrund der Energiekrise und des laufenden Übergangs zur Nachhaltigkeit mit erheblichen Störungen konfrontiert. Eneco, ein führender Produzent und Lieferant von Erdgas, Strom und Wärme in den Niederlanden, erkannte die Notwendigkeit, sich nicht nur an diese veränderte Marktdynamik anzupassen, sondern auch die Initiative zu ergreifen, um einen Wandel hin zu einem nachhaltigeren Verbrauchsverhalten zu fördern. Ihre Vision war es, nicht nur ein neues Produkt einzuführen, sondern eine tiefgreifende Verhaltensänderung zu bewirken, die sowohl dem Geldbeutel der Verbraucher als auch der Umwelt zugute kommt. Angetrieben von der Vision, den Verbrauchern durch eine dynamische Preisgestaltung und eine breite Palette von Dienstleistungen und Produkten eine umweltfreundlichere und kostengünstigere Energieauswahl zu ermöglichen, ging Eneco eine Partnerschaft mit SparkOptimus ein, um die Umwandlung, den Aufbau und die Bereitstellung dieser Innovationen voranzutreiben.

Globale E-Commerce-Ausrichtung bringt Wachstum für Biocodex
Digitale Strategie und Transformation
Digitale Strategie und Transformation

Biocodex, ein weltweit tätiges Pharmaunternehmen in Familienbesitz, expandierte im Jahr 2020 durch die Übernahme von IPRAD, einem großen Unternehmen im Bereich Frauengesundheit, in den Bereich der Verbrauchergesundheit. Biocodex erkannte die zunehmende Verlagerung zum Online-Einkauf und versuchte, seine E-Commerce-Fähigkeiten zu stärken. Das Unternehmen startete vier große Projekte: E-Retail, Direct-to-Consumer (D2C), Marketplace Selling und Business-to-Business-Commerce (eB2B), geleitet von einem neuen zentralen E-Commerce-Team. Diese frühen Initiativen zeigten jedoch, dass die Interessengruppen hinsichtlich der Dringlichkeit, des aktuellen Stands und der zukünftigen Ausrichtung der E-Commerce-Bemühungen von Biocodex nicht übereinstimmten.

Aufbau nachhaltiger Verbrauchergewohnheiten bei Henkel
Nachhaltigkeitsstrategie & Transformation
Nachhaltigkeitsstrategie & Transformation

Henkel Consumer Brands (HCB) bietet eine breite Palette von Konsumgütern, vertreten durch führende und bekannte Marken wie Persil, Schwarzkopf und Dial. HCB hat sich der Nachhaltigkeit verschrieben und verändert sein Produktportfolio durch die Integration nachhaltigerer Lösungen. Ziel ist es, die Verbraucher in die Lage zu versetzen, nicht nur bei ihren Kaufentscheidungen, sondern auch bei der Nutzung der Produkte nachhaltige Entscheidungen zu treffen. Um diesen Prozess zu beschleunigen, hat HCB in Zusammenarbeit mit SparkOptimus einen umfassenden Ansatz entwickelt, um das Verhalten der Verbraucher zu verändern und nachhaltige Entscheidungen als neue Norm zu etablieren.

"Mit ihrem digitalen Fachwissen, ihrer strategischen Perspektive und ihrem sachlichen Ansatz hat SparkOptimus uns geholfen, die von uns angestrebten geschäftlichen Veränderungen zu identifizieren und dann den Weg zu ihrer Umsetzung zu finden."

Steven Sels

Mitglied des Verwaltungsrats

SHV Energie

"Die Qualität des von Spark erstellten Berichts und der Rückgabe ist angesichts der kurzen Zeit, die für Schneider Context aufgewendet wurde, einfach erstaunlich, die Detailergebnisse und die Qualität der Ergebnisse sind wirklich gut, und wir müssen dies als Gelegenheit nutzen, um all diese Details zu untersuchen und operativ umzusetzen.

Nabil El Abed

Vizepräsident

Schneider Elektrisch

"SparkOptimus hat uns mit seinem Blick von außen geholfen, die richtigen und notwendigen Schritte für unsere Strategie zu unternehmen. Dies hat es uns ermöglicht, den nächsten Schritt in unserer 'intelligenten' Strategie zu machen und in unserer Branche führend zu sein.

Joeri Kamp

CIO / Geschäftsführer Innovation & Ventures

Eneco

"SparkOptimus hat uns bei der Integration eines lernorientierten Arbeitsansatzes und der Einrichtung effektiver Governance-Strukturen unterstützt. Dadurch konnten wir die Vorteile unseres Unternehmensrahmens nutzen und gleichzeitig mit der Agilität eines Start-ups arbeiten und robuste Nachverfolgungsmechanismen implementieren. Trotz der Rückschläge und Herausforderungen auf dem Weg dorthin, blieb SparkOptimus voll engagiert und zeigte ein tiefes Gefühl der Eigenverantwortung, indem sie Erfolge feierten, als wären es ihre eigenen."

Viktor Valk

Gründer

Velroq

"SparkOptimus hat uns wirklich inspiriert mit dem, was sie an den Tisch gebracht haben, und wir haben definitiv den vollen Wert ihrer Expertise erhalten."

Maurits den Broeder

Direktor

Van Oord Offshore

"SparkOptimus war ein großartiger Partner, der uns geholfen hat, eine überzeugende Vision für unser zukünftiges digitales Fahrgast-Erlebnis zu entwickeln, die unseren Teams eine Richtung und Anleitung für die bevorstehende Reise gibt. Und obendrein war es ein sehr angenehmes und lustiges Team, mit dem wir zusammenarbeiten konnten!

Mieke Struik

Senior Manager Business & Tech Plattform Commercial

Schiphol

"Die Vordenkerrolle von SparkOptimus im Bereich der digitalen disruption und ihre Fähigkeit, digitale Unternehmen weltweit zu konzipieren, aufzubauen und zu skalieren, haben uns geholfen, das unternehmensweite Engagement für das WARUM, WAS und WIE des Gewinns bei Bier und Apfelwein im digitalen Zeitalter zu fördern. Wir sind nun in Bezug auf Umfang und Zielsetzung völlig einig. Vielen Dank für die starke Unterstützung. Wir freuen uns darauf, diese gemeinsame Reise fortzusetzen."

Jan Derck van Karnebeek

Kaufmännischer Leiter

HEINEKEN N.V.

"SparkOptimus hat in diesem Prozess seinen Wert bewiesen, indem es eine scharfe externe Perspektive zusammen mit einem strukturierten Ansatz einbrachte und daraus eine gemeinsame Vision entwickelte, die sehr gut mit den Herausforderungen übereinstimmt, denen sich NS derzeit gegenüber sieht. Auf diese Weise haben sie NS dabei geholfen, die physische und digitale Customer Journey näher zusammenzubringen."

Ron Schneider

Leiter des Verbrauchermarktes

NS-Reißer

"Veränderung ist eine Realität der modernen Landschaft, und da ich selbst mit der dringend notwendigen Transformation zu einer Kreislaufwirtschaft beschäftigt bin, sehe ich die Digitalisierung als ein wichtiges Werkzeug. SparkOptimus zeigt, was nötig ist, um in die Zukunft zu gehen und eine gute Zukunft zu gestalten!""

Robert-Jan van Ogtrop

Gründer, CVC, Vorsitzender und Vorstandsmitglied

Kreislaufwirtschaft, PACE, Afrikanische Parks

"Es war ein Vergnügen, mit SparkOptimus zusammenzuarbeiten. Mit ihrem Fachwissen, ihrer Tatkraft und ihrem Enthusiasmus haben sie einen großen 'Funken' und eine Beschleunigung unserer Nachhaltigkeitsreise bewirkt. Wir haben jetzt klare Strategien für die Einführung nachhaltiger Produkte und sind bereit, den nächsten Schritt zu tun."

Marjon Stamsnijder

Global Director Nachhaltigkeit

Henkel Consumer Brands

"SparkOptimus war ein phänomenaler Partner, der uns auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen Organisation begleitet hat. Darüber hinaus war die Zusammenarbeit mit SparkOptimus ein angenehmer Partner, der Energie, Visionen und eine klare "Wir schaffen das"-Mentalität ausstrahlt.

Erik van de Brake

Verantwortlicher für Transformation

PGGM

"SparkOptimus' Besessenheit, sich darauf zu konzentrieren, wie wir die Erfahrung unserer Kunden und Partner transformieren können, war entscheidend für die Definition unserer Veränderungsagenda, den Aufbau neuer Fähigkeiten und die Transformation unserer Organisation."

Frederic Chupin

SrVP, Kundenerfahrung, e-Commerce & Digital Marketing Transformation

Henkel

"SparkOptimus war ein wichtiger Partner auf unserem Weg zu Echtzeit-Kundenaktivierungen. Sie sind pragmatisch und ergebnisorientiert und wissen, wie man eine inspirierende Vision zum Leben erweckt, indem man den Weg definiert, die Dinge erledigt und organisatorische Silos aufbricht."

Jesper Waerum

EVP Omnichannel

PVH

"SparkOptimus hat sich als hervorragender Geschäftspartner für JET erwiesen. Sie haben hervorragende Arbeit geleistet, indem sie unsere Ambitionen definiert, unsere zukünftigen Wachstumshebel konkretisiert und die Umsetzung angestoßen haben, was uns in die Lage versetzt hat, ein viel höheres Tempo zu erreichen, als wir es uns jemals vorgestellt haben.

Jim Jansen

Senior Director für kommerzielles Wachstum

JustEatTakeaway

"Die Vordenkerrolle von SparkOptimus im Bereich der digitalen disruption und ihre Fähigkeit, digitale Unternehmen weltweit zu konzipieren, aufzubauen und zu skalieren, haben uns geholfen, das unternehmensweite Engagement für das WARUM, WAS und WIE des Gewinns bei Bier und Apfelwein im digitalen Zeitalter zu fördern. Wir sind nun in Bezug auf Umfang und Zielsetzung völlig einig. Vielen Dank für die starke Unterstützung. Wir freuen uns darauf, diese gemeinsame Reise fortzusetzen."

Jan Derck van Karnebeek

Kaufmännischer Leiter

HEINEKEN N.V.

"Innerhalb einer Woche hat SparkOptimus wertvolle Anwendungen von KI im gesamten Unternehmen aufgezeigt. In dieser kurzen Zeitspanne ist es ihnen gelungen zu zeigen, wie schnell ein geschäftlicher Nutzen für den Einsatz von KI nachgewiesen werden kann Fallstudien, mit einem pragmatischen, ergebnisorientierten Ansatz."

Tuncay Özgüner

CEO

Zijerveld

"Die enge Zusammenarbeit mit SparkOptimus führte zu einer soliden Strategie, die mit unseren Zielen übereinstimmt. Ihr pragmatisches, handlungsorientiertes und datengetriebenes Fachwissen in einem Umfeld mit hohem Druck war entscheidend, um den Plan mit uns in Gang zu bringen und umzusetzen.

Philip Alberdingk Thijm

CEO

Keesing Mediengruppe

"SparkOptimus verfügt über die erforderliche (digitale) Expertise, um gründliche Outside-in-Analysen von Online-Unternehmen durchzuführen. Ihr prägnanter Bericht gab uns die Bestätigung für unsere eigene Analyse, dass wir die richtige Investitionsentscheidung treffen.

Vincent Gravesteyn

Geschäftsführender Direktor

Walvis Participaties

"SparkOptimus war in der Lage, dank seiner umfassenden Expertise und seines Engagements sehr schnell und gründlich Transparenz über unsere Strategie und unser Geschäft zu schaffen.

Anonymer CFO

"Wir haben in SparkOptimus einen echten Partner gefunden. Ihr Wissen über den Markt und die Art und Weise, wie digitale Unternehmen arbeiten, hat uns geholfen, schnell voranzukommen und die richtige Entscheidung zu treffen.

Anonymer Partner

PE-Firma

"SparkOptimus' fundiertes Fachwissen über E-Commerce und alle damit zusammenhängenden technischen Fragen waren für uns von großem Wert und die Geschwindigkeit und Effizienz, mit der SparkOptimus diese due diligence umgesetzt hat, war einfach erstaunlich."

Marc Kuper

Kaufmännischer Direktor Sparta

Accell Niederlande

"SparkOptimus hat dies offensichtlich schon viele Male getan. Es war beeindruckend zu sehen, wie schnell und gründlich sie unser potenzielles Akquisitionsziel analysierten. Ihr klarer Bericht hat uns geholfen, die Dynamik des digitalen Marktes und die wichtigsten Werttreiber wirklich zu verstehen, was unseren Investitionsgesprächen zusätzliche Tiefe verliehen hat."

Anonymer Kunde

ENTDECKEN SIE UNSER BUCH AUF DISRUPTION

Ein kostenloses Kapitel herunterladen

Disruption in Action bietet 7 Insiderberichte darüber, wie globale Unternehmen die Digitalisierung in Angriff genommen haben disruption. Möchten Sie herausfinden, ob Disruption in Action das Richtige für Sie ist? Laden Sie ein kostenloses Kapitel herunter und erhalten Sie einen Vorgeschmack auf den Inhalt.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir werden Ihnen eine E-Mail mit weiteren Details schicken.
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.