Wie man ein Corporate Venture skaliert

Wie man ein Corporate Venture skaliert
SparkOptimus-TeamHidde van Manen
Geschrieben von
Hidde van Manen
&
Das SparkOptimus-Blog-Team
Juli 21, 2022

<div class="insights_cta-component">This is the fourth article in our series on corporate venturing</div>

Das Buch "Lean Startup" wurde vor mehr als einem Jahrzehnt veröffentlicht. Inzwischen wissen viele Menschen, wie man die ersten Phasen der Erkundung neuer unternehmerischer Geschäftsideen durchläuft. Die "MVP"-Terminologie wurde verwendet und missbraucht, und viele Unternehmen haben ihr Innovationsportfolio um Ventures erweitert - und wenn sie das noch nicht getan haben, können sie sich auf die Unterstützung der vielen Venture Builder und Growth Hacker verlassen, die ihnen dabei helfen. Großartig - Sie haben jetzt Ihr MVP mit einigen ersten Kunden und Ihre Idee zeigt erste kommerzielle Traktion. Was nun? Wie verwandeln Sie Ihr winziges Unternehmen in eine schlanke und gewinnbringende Multi-Millionen-Maschine? Wie beschleunigen und skalieren Sie?

Die vier Phasen des Aufbaus eines Unternehmens - Beschleunigen & Skalieren ist die letzte (und am meisten übersehene) Phase

Um Ihr Unternehmen erfolgreich zu skalieren, brauchen Sie Zeit, Mut, Synergien und Daten. Während die vorangegangenen Phasen Wochen oder Monate in Anspruch nehmen, ist die Aufbauphase theoretisch unbegrenzt. Außerdem müssen Sie (wieder) alle möglichen Unternehmenssynergien nutzen, um zu verhindern, dass das Unternehmen erdrückt wird. Und in dieser Phase müssen Sie mehr denn je alle Teile des Geschäftsmodells rigoros optimieren, indem Sie Ihre Daten genau im Auge behalten. Neue (digitale) Unternehmen müssen 10-mal besser sein als bestehende Alternativen, um eine Chance zu haben. Der Einsatz von Feedback-Schleifen auf der Grundlage aller verfügbaren Daten wird Ihnen dabei helfen.

WIEDERUM DIESE UNTERNEHMENSSYNERGIEN

Halten Sie das Unternehmen in der Nähe...

Corporate Ventures sollten immer einen anderen Werthebel haben als normale Start-ups. Zu jedem Zeitpunkt entwickeln fünf andere Innovatoren die gleiche Idee wie Sie. Sie müssen also einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil aufbauen, und Ihr Unternehmensvermögen ist eine der logischsten Quellen dafür. Corporate Ventures erhalten diesen Vorteil durch den (synergetischen) Wert für das Mutterschiff. Um diesen Hebel effektiv zu nutzen, müssen Sie eine Perspektive dafür entwickeln, wie Ihr Unternehmen einen direkten und indirekten Mehrwert für das Unternehmen schaffen kann. Auf diese Weise wird die Bereitschaft des Unternehmens groß genug sein, das Vorhaben mit Mitteln, Erfahrung, Verbindungen, Verhandlungsmacht usw. zu unterstützen. Gleichzeitig sollten Sie die Vermögenswerte des Unternehmens nutzen, um einzigartige Vorteile zu schaffen. Wie können das Branchennetzwerk, die Kaufkraft, das Fachwissen oder einfach die tiefen Taschen des Unternehmens dazu beitragen, das Vorhaben zu beschleunigen und die Konkurrenz zu schlagen?

<div class="insights_cta-component">For one of our corporate clients, we arrived at the stage where the MVP was validated, with positive unit economics and the first customers generating actual business value. To scale the venture further, we needed to expand, either by going into new countries or adding categories. Any other start-up would have to painstakingly acquire all the contacts to do so. Not us – the corporate had a massive international partner network that we could right away leverage to expand and scale. We made a few phone calls and mobilized the corporate’s industry network of partners to create a PR, endorsement, and affiliation scheme. Within months, the international business had taken off. That’s the power of corporate synergies.</div>

... aber nicht zu nah

Nach alledem ist es wichtig, das Unternehmen nicht zu nahe an sich heranzulassen. Unternehmen werden getötet, weil sie wie Unternehmen geführt werden. Das heißt, das Kerngeschäft nutzt bestehende Geschäftsmodelle aus, anstatt neue zu erforschen, und versucht, Gewinne herauszuquetschen, während das verletzliche junge Unternehmen noch nicht einmal lebensfähig ist.

Um nicht erdrückt zu werden, müssen Sie dem Unternehmen genügend Freiraum geben, damit es zunächst ein sich selbst tragendes Geschäft aufbauen kann, bevor Sie darauf drängen, es zu Geld zu machen. Sie müssen die Interaktion zwischen Unternehmen und Venture managen, indem Sie das Unternehmen auf Distanz halten, aber seine Macht nutzen, wann immer es möglich ist. Dies bedeutet, dass man den richtigen Governance-Rahmen, die richtigen KPIs und externe Vorstandsmitglieder einrichten muss, die diese Dynamik berücksichtigen. Die Schaffung von Synergien ist nicht gleichbedeutend mit Integration.

<div class="insights_cta-component">Most corporate managers are inclined to try to monetize a new venture right away. When we validated our MVP with one of our clients, the first thing they said was “Great! Now we can start making money,” looking at us eagerly. “Not quite yet,” was our reply, as their plan to start bombarding the customer with product offers from the corporate was quite premature and would certainly drive said customer into the arms of our competitor. Instead, we kept the focus on bringing value to the customer, optimizing the business model, and building scale. In tandem, we communicated to all stakeholders in the corporate the timelines of when to expect returns – making them comfortable staying in it for the long run.</div>

DEN DIAMANTEN AUF DER GRUNDLAGE VON DATEN POLIEREN

Dies ist der Zeitpunkt, an dem aus einem etwas klobigen MVP ein vollwertiges, effektives Geschäftsmodell wird. Dazu müssen Sie schnelle Test- und Lernzyklen einrichten, um ständig zu lernen. Die Organisation, die aufgebaut wird, sollte dieses Ziel unterstützen, zusammen mit einer soliden technischen Grundlage, die für die Skalierung bereit ist.

Weiter lernen

Konzentrieren Sie sich weiterhin darauf, schnell zu lernen. Legen Sie fest, welche Wissensvorteile Sie gegenüber Ihrer Konkurrenz nutzen können, um Ihre Kunden besser zu bedienen und sich ihnen anzupassen. Sorgen Sie für Schnelligkeit, um Entscheidungen schneller und häufiger als andere zu treffen. Das ist es, was letztendlich Ihre KPIs wie Kundenbindungsrate, Rentabilität und Nutzerwachstum in die Höhe treibt, während Sie gleichzeitig die Kosten, z. B. für die Akquisition, optimieren. Dies können Sie nur erreichen, wenn Sie agil bleiben und nicht der Versuchung erliegen, Ihre Zeit für die Entwicklung einer schönen App, eines Produkts oder einer Website zu nutzen. Perfektion ist zwar eine Tugend, aber Sie sollten sich immer auf das Lernen konzentrieren und nur die Elemente Ihres Angebots perfektionieren, die Ihren Daten zufolge perfektioniert werden müssen.

Optimierung, Ausweitung und Diversifizierung des Geschäftsbetriebs

Neben der Optimierung der bestehenden Marketing- und Vertriebskanäle müssen Sie eine ganze Reihe von Wachstumsstrategien entwickeln. Wenn die Innovatoren und Early Adopters mit Ihrem ursprünglichen und kleineren Maßstab gesättigt sind, müssen Sie sich ausbreiten und diesen "Buzz" erzeugen. Dies geht über Ihre ursprüngliche (enge) Konzentration auf einen Wachstumsmotor (bezahlt, klebrig oder viral) hinaus und erfordert, dass Sie mehrere aufeinander aufbauende Wachstumsstrategien entwickeln. In dieser Phase ist nicht nur digitales Marketing wirksam: Jetzt ist es an der Zeit, mit dem Aufbau der Marke zu beginnen - was den zusätzlichen Vorteil hat, dass es auch der Kultur Ihres Unternehmens einen Schub gibt. Und um die Mehrheit der Kunden zu erreichen, sollten Sie Ihr Angebot etwas ausweiten, z. B. durch zusätzliche Funktionen, eine Erweiterung des Sortiments und die Einführung einer anderen Preisklasse.

Bauen Sie das Team auf!

Eines der größten Missverständnisse ist, dass digitale Unternehmen ohne Menschen skalieren. Beginnen Sie mit dem Aufbau einer professionellen Organisation. Sie wollen Ihre Organisation im Gleichschritt mit Ihrem Wachstum skalieren. Wenn Ihre Einnahmen steigen, können Sie mehr Mitarbeiter einstellen. Ein ausgewogenes Team von 10-15 Vollzeitäquivalenten mit Fachleuten aus verschiedenen Abteilungen (kommerziell, digital, operativ) und Supportfunktionen ist nach 1-2 Jahren typisch. Achten Sie bei der Expansion auf eine gute Mischung aus Branchenkenntnissen (vielleicht aus dem Unternehmen) und jungem "Digital-/Start-up"-Blut. Investieren Sie in seriöse Personal-, Finanz- und Rechtsexperten, um das Wachstum zu unterstützen. Setzen Sie auf Insourcing, wo immer es möglich ist, um das Tempo zu halten, Kosten zu sparen und die Kontinuität zu wahren. Und stellen Sie von oben nach unten ein, d. h. beginnen Sie mit einer Führung, die den Weg ebnet, indem sie zunächst die Prozesse und Arbeitsweisen aufbaut und dann die Rollen und Verantwortlichkeiten an neue Mitarbeiter überträgt.

Beispiel für die Gründung eines Teams nach 1-2 Jahren

Vermeiden Sie zu viele technische Schulden: Schaffen Sie eine skalierbare technische Grundlage

Während Sie Ihr Unternehmen aufbauen, sollten Sie neben dem Wachstum auch sicherstellen, dass Ihre Technologie bereit ist, das angestrebte zukünftige Wachstum zu ermöglichen. Scheuen Sie sich nicht vor einer Neuplattformierung, wenn dies notwendig ist. Jetzt ist es an der Zeit, vorauszudenken und in eine solide Grundlage für die kommenden Jahre zu investieren, z. B. für Daten und Analysen. Natürlich sollten Sie modular und agil bleiben, also investieren Sie nicht gleich in riesige Best-of-Suite-Lösungen. Bauen Sie stattdessen Schritt für Schritt Module auf, wenn der Bedarf entsteht, und verbinden Sie sie mit einem skalierbaren, modernen Backbone für Ihr wachsendes Scale-up. Natürlich ist ein starker Architekt der Schlüssel zum Aufbau dieser Lösung.

Brauchen Sie Hilfe bei der Skalierung Ihres Unternehmens? Wenden Sie sich an unser engagiertes Ventures-Team! Oder schauen Sie sich unsere anderen Artikel über Corporate Venturing an.

DIE ARTIKELREIHE VENTURE

Im Laufe der Jahre haben wir durch die Unterstützung unserer Kunden viel gelernt, und wir werden unsere wichtigsten Erkenntnisse in einer Reihe von Veröffentlichungen mit Ihnen teilen. Die Themen, die wir behandeln, sind:

  • Wie man skaliert: Die richtigen Schritte von der Neugründung zu einer erfolgreich skalierenden Organisation  
  • Häufige Fallstricke: Was schief gehen kann und wie man es vermeidet
  • Governance - Einrichtung: Wie kann man Unternehmen richtig leiten, mit den richtigen Zielen, Berichtslinien, Finanzierungen usw.
  • Mannschaft: Klärung von Schlüsselfragen zu Risikoteams und der Bedeutung eines guten Risikoverantwortlichen
  • Gleichgewicht zwischen Governance und Freiheit: Das richtige Gleichgewicht zwischen der Freiheit eines Unternehmens und der Gewährleistung einer strategischen Übereinstimmung finden
  • Verwalten (KPIs): Betrachtung der richtigen KPIs auf der Grundlage des De-Risking-Trichters, Leistungsanalyse und Berichterstattung an das Unternehmen
  • Werkzeuge für Unternehmen: Wie man die wichtigsten Entscheidungen trifft und welche Optionen für MVP-Landschaftstools, Growth-Hacking-Tools und Tools für die Zusammenarbeit zur Verfügung stehen
  • Beste Lektüre zur Kundenvalidierung: Unsere Top-Tipps aus der Literatur zur Kundenvalidierung

Bleiben Sie dran!

Wir hoffen, dass Sie genauso begeistert sind wie wir und bitten Sie, uns mitzuteilen, wenn Sie bestimmte Themen oder Fragen haben, die wir mit Ihnen besprechen sollen.